Skip to main content

Juniorwahl 2017

586 SchülerInnen der Jahrgangsstufen 8 bis Q2 waren am 21.09. von der 1. bis zur 5. Stunde aufgerufen Ihre Stimmen abzugeben. Die Wahlbenachrichtigungen wurden verteilt, WahlhelferInnen gewonnen.

Quelle:http://www.juniorwahl.de/pressematerial.html

Die ersten SchülerInnen der EF hatten bereits Briefwahl beantragt, da sie am Wahltag auf einem Schüleraustausch waren.

Rund drei Millionen Erstwähler sind bei der Bundestagswahl am 24.09.2017 aufgerufen, ihre Stimme abzugeben - 4,8 Prozent der Wahlberechtigten. Bei der letzten Bundestagswahl lag die Wahlbeteiligung bei 72,4 Prozent, von den Erstwählern gingen sogar nur 64,2 Prozent zur Wahl. Hier möchte die Fachschaft Sozialwissenschaften mit der Teilnahme am Projekt Juniorwahl ansetzen. Das erste Mal konnten im Mai vor der Landtagswahl NRW SchülerInnen aus drei Jahrgangsstufen teilnehmen. Die Motivation und das Interesse waren hoch, so dass dieses Mal der Kreis der Wahlberechtigten deutlich erweitert wurde.

Veröffentlicht werden die Ergebnisse am 24.09.2017 18 Uhr.