Skip to main content

Musische Projekttage - Kleben, gipsen, tanzen, singen, Kriminalfälle lösen, Schattentheater spielen...

...am Hittorf-Gymnasium tauchten die Fünftklässler für drei Tage in Projekte zum Thema "Licht" ein und erlebten losgelöst vom Stundenraster kreative, leuchtende Zeiten!

"Die Musischen Projekttage sind toll, da man in kleinen Gruppen den ganzen Vormittag an kreativen Aufgaben arbeiten kann, in kurzer Zeit viel Neues lernt und auf die Beine stellt." Die einhellige Meinung der Fünftklässler des Wilhelm-Hittorf-Gymnasiums ist, dass es diese Tage für sie nun jedes Jahr vor Weihnachten geben sollte.  Am Hittorf sind die künstlerischen Projekttage schon lange Tradition und ermöglichen im engen Stundenraster den Freiraum und die Möglichkeit, neue und ganz andere Fähigkeiten an sich zu entdecken und zu fördern. Organisiert werden die Tage von den Fachschaften Kunst und Musik, die sich jedes Jahr auf ein Oberthema einigen, zu dem alle Gruppen arbeiten.

Die Ergebnisse dieser Tage präsentierten die Kinder unter großem Applaus am Freitag vor Weihnachten ihren Eltern, Geschwistern und Großeltern auf der Bühne und in kleinen Ausstellungen im Schulgebäude.