Skip to main content

Chemie- die stimmt!

Tim Kästner und Wiebke Brockmeier aus dem Jahrgang 9 nahmen am Mittwoch, den 2.3.16 an der zweiten Runde des Wettbewerbs „Chemie – die stimmt!“ teil.

Für die dreistündige Klausur im großen Hörsaal der Chemischen Institute der WWU hatten sie sich mit der erfolgreichen Bearbeitung von Aufgaben zum Vergleich der Eigenschaften von Kupfer und Bernstein oder der korrosionshemmenden Wirkung von Cola qualifiziert. Am Mittwoch hieß es dann drei Stunden lang alles geben, was man über die Chemie schon weiß oder aus dem Periodensystem ableiten kann. Belohnt wurde die Anstrengung mit einem spannenden Experimentalvortrag mit einer ordentlichen Menge Knallgas und einer feierlichen Übergabe der Urkunden.

K. Riethmüller