Skip to main content

Debattieren lohnt sich

Das Wilhelm-Hittorf-Gymnasium bei "Jugend debattiert 2019"

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs Jugend debattiert 2019 wurden am Montag von Schulleiter Christian Schrand für ihre erfolgreiche Reise nach Vreden mit dem Überreichen der Urkunden geehrt.

Die debattierenden und jurierenden Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 9 und der Oberstufe berichteten dabei auch von ihren vielfältigen Erfahrungen während des Wettbewerbs.

In diesem Jahr beschäftigte sich die Altersgruppe 1 beispielsweise mit der Frage, ob das Reparieren von Elektronikgeräten Teil des Schulunterrichts werden soll, während die Altersgruppe 2 unter anderem für bzw. gegen mehr originalsprachige Filme im Fernsehen und Kino debattierte.

Es konnte zwar keine Platzierung auf den Plätzen 1 und 2 für die Qualifikation zur nächsten Runde erreicht werden, nichtsdestotrotz können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer stolz auf die diesjährige Leistung sein.

C. Kirst