Skip to main content

Hittorferinnen und Hittorfer sehr erfolgreich bei Wettbewerben!

Kreative Beiträge zu den Wettbewerben "Begegnung mit Osteuropa" und zum "Europäischen Wettbewerb" des Bundespräsidenten

Europäischer Wettbewerb

Einen Landes- und Bundessieg beim Europäischen Wettbewerb konnte Luca Knickelmann aus der 9. Jahrgangsstufe erringen. Im Rahmen seines Wahlpflichtkurses Europa hatte er eine Werbekampagne entworfen, mit dem Ziel, die epochalen Errungenschaften Europas als Friedensraum in Erinnerung zu rufen. Auf großformatigen Plakaten konnte er die zentralen europäischen Zielvorstellungen von Sicherheit, Zusammenarbeit und Freiheit gelungen in Szene setzen. Der Lohn für seinen Beitrag: zwei Urkunden, ein Geldpreis in Höhe von 50 € sowie ein Buchgeschenk.

Sören Aldejohann aus der Jahrgangsstufe 6 wurde beim Europäischen Wettbewerb mit einem zweiten Landessiegerpreis ausgezeichnet. Mit seinem im Kunstunterricht erstellten Comicbeitrag zum Thema "Baba Yaga meets Froschkönig" gewann Sören mehrere Urkunden und einen Buchgutschein.

Mit einem dritten Landespreis beim Europäischen Wettbewerb wurden gleich zwei Gruppen aus der 6. Klasse ausgezeichnet: Das Duo Finja Winnemöller und Enie Wittlinger und die Dreiergruppe Rebecca Behrendt, Karla Saric und Marie Teuber konnten ebenfalls mit ihren Comicinterpretationen zu "Baba Yaga meets Froschkönig" überzeugen. Sie erhielten jeweils eine Urkunde und einen Gutschein.

Begegnung mit Osteuropa

Schon seit vielen Jahren nimmt das WHG immer wieder erfolgreich an diesem Wettbewerb teil.  Mia Michelle Neumeier aus der Jahrgangsstufe 7 gewann mit ihrem gezeichneten fiktiven Social Media Profil eines Blattes und seinen Reiseeindrücken entlang der Weichsel einen mit 100 Euro dotierten Siegerpreis in der Kategorie "Ein Blatt auf Reisen " Die Klasse 5a hat sich im Kunstunterricht mit dem Thema "Ganz Europa ist ein Fußball" auseinandergesetzt, dabei haben die Schülerinnen und Schüler europäische Mannschaften zusammengestellt sowie Trikots und Maskottchen für diese designt. Mit ihren farbenfrohen Entwürfen wurden sie mit einem Siegerpreis und 100 Euro für die Klassenkasse belohnt. Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern zu ihrem Erfolg!

H.-J. Trütken-Kirsch/ B. Thomas/ R. Wethkamp