Skip to main content

Jugend trainiert für Olympia: Unsere Volleyballerinnen

Grüße aus Berlin

Hier ein kurzer Bericht der Schülerinnen aus Berlin...

Dienstag:
Gestern sind wir gut in Berlin angekommen. Ungefähr um 14:00 sind wir im Hotel eingecheckt. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen haben, haben wir ein bisschen die Stadt erkundet. Wir haben das Brandenburger Tor und den Bundestag besichtigt und haben uns danach einen Snack gegönnt. Ungefähr um 18 Uhr waren wir wieder auf unseren Zimmern, um dann um 19.30 Uhr eine Mannschaftstaktik zu besprechen. Um 20 gab es Abendessen. Dann gingen wir alle schlafen.

Mittwoch:
Nach dem Frühstück sind wir zur Spree gelaufen und haben uns dort mit einem Tanz auf den anstehenden Tag vorbereitet. Nach kurzer Verspätung hatten wir unser erstes Spiel um 13 Uhr gegen Wiesbaden, welches wir leider verloren haben. Nach kurzer Pause ging es dann weiter mit dem Spiel gegen Dresden, welches wir leider erneut mit großer Anstrengung verloren haben. Unser letztes Gruppenspiel ging dann gegen Bremen. Auf Augenhöhe gewannen wir das alles entscheidende Spiel, und wir spielten gegen Bayern um den Einzug in das Viertelfinale zu kommen. Auf gleichem Niveau, wie die Mannschaft aus Bayern haben wir zwei gute Sätze gespielt, die wir jedoch verloren haben. Nach dem anstrengenden Tag ging es schnell zurück ins Hotel, wo wir zu Abend gegessen haben und dann müde ins Bett gefallen sind.