Skip to main content

Känguru- Mathematikwettbewerb

Im März nahmen 165 Schülerinnen und Schüler des Wilhelm-Hittorf Gymnasiums am Känguru-Mathematikwettbewerb teil. In dieser Woche konnten alle ihre Urkunden und Präsente in Empfang nehmen.

11 Schülerinnen und Schüler haben es auf die Plätze 1 bis 3 geschafft und bekamen für ihre Leistungen besondere Preise: Johannes Schäfer, Noah Schumacher, Joshua von Hayn, Paul Kommor, Mia Dohmann, Karla Merlin (Klasse 5); Theo Klingebiel, Torge Elshof, Marlene Thelen (Klasse 6); Inga Schulte (Klasse 7) und Lena Palma (Klasse 8)

Eine besondere Leistung gelang Torge Elshof : Er machte wie schon 2017 den größten Kängurusprung, d.h. er löste die meisten richtigen Aufgaben hintereinander. 

Alle Schülerinnen und Schüler waren mit sehr viel Begeisterung und Motivation dabei und zeigten ihren Spaß an der Mathematik.

J. Diekmann