Skip to main content

Languages take you further

Unsere Sprachtalente Meike und Julian nahmen am Übersetzungswettbewerb der Europäischen Kommission teil

Der Übersetzungswettbewerb Juvenes Translatores (Lateinisch für „Junge Übersetzer“) wird jährlich zeitgleich in allen EU-Mitgliedsstaaten ausgetragen: Sein Ziel ist es das Lernen von Sprachen zu unterstützen und 17-jährigen Schülern einen Eindruck davon zu geben, wie es ist, als Übersetzer/in zu arbeiten.

Am 26.11. nahmen Julian Fürst und Meike Grebing, beide in der Q2, am Online durchgeführten Wettbewerb für das WHG teil. Beide haben schon eine lange „Sprachenkarriere“ am Hittorf vorzuweisen: Englisch (fortgeführt) seit der Fünf, Latein (Julian) bzw. Französisch (Meike) ab der Sechs, Spanisch ab der Acht und Englisch-Leistungskurse in der Q-Phase. Am Wettbewerbstag übersetzten sie aus Brüssel übermittelte Texte zum diesjährigen Thema "Navigating in challenging times – together we are stronger" aus dem Englischen ins Deutsche.

Keeping our fingers firmly crossed for Meike and Julian! Die „Generaldirektion Übersetzung“ der EU in Brüssel wird nun die Übersetzungen nach Richtigkeit, Stil, allgemeiner Lesbarkeit und Kreativität prüfen und beurteilen.

I. Bunge