Skip to main content

"Sapere aude!" - Teilnahme am Bundes- und Landeswettbewerb Philosophischer Essay

Dennis Watzema (EF) und Gereon Mendler (Q2) wurden am 01.03.2016 für ihre philosophischen Essays mit Urkunden geehrt, die ihnen von Herrn Schrand überreicht wurden.

Dennis schrieb in seinem Essay über den von A. Loos aufgestellten Gegensatz von Haus und Kunstwerk, über Architektur, den Gegensatz von Bequemlichkeit und revolutionärem Handeln des Menschen. Gereon verfasste über die Frage "Erleichtert das Philosophieren das Leben?" einen Essay, indem er Gedanken von S. Freud mit Ideen zu Rubik's Cube verband und Philosophieren als einen Weg ins Erwachsenwerden darstellte.

Über die Ehrung der originellen und guten Essays freuten sich zusammen mit den Schülern und Herrn Schrand die Philosophie-Lehrer R. Matthias und A. Follak.

 A. Follak