Skip to main content

Schüleraustausch mit dem Collège Jeanne d’Arc in Orléans

Vom 9.- 16. April 2018 fand der Gegenbesuch der Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b am Collège Jeanne d’Arc in Orléans, der französischen Partnerstadt Münsters, statt.

In dieser Woche hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in das Schul- und Familienleben ihrer „correspondants“ einzutauchen, eine ihnen unbekannte Stadt zu erkunden und die kulturellen und kulinarischen Besonderheiten Frankreichs kennenzulernen.

Am Tag der Anreise wurden die Schülerinnen und Schüler des WHG gemeinsam mit ihren Lehrern Dirk Heinemann, Roswitha Wethkamp und Sina Brinkmann mit großem Aufgebot des Collège Jeanne d’Arc am Theater in Orléans erwartet und herzlich begrüßt. Die französischen Lehrerinnen und Lehrer hatten gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern ein abwechslungsreiches Programm für die deutschen „corres“ geplant. Am ersten Tag lernten die Hittorfer nach einem Begrüßungsfrühstück die schönsten und historisch bedeutsamsten Seiten Orléans durch eine Stadtrallye kennen, um sich während der Zeit des Austauschs gut in der Partnerstadt zurechtzufinden. Bei einem Empfang im historischen Hôtel Groslot konnten die Jugendlichen aus Münster mit einer selbst formulierten Ansprache ihre Französischkenntnisse unter Beweis stellen, was von den Vertretern des Rathauses und den französischen Schülern begeistert aufgenommen wurde. Ein weiterer Höhepunkt des Austauschs war die Tagesfahrt zum Schloss Chambord, dem bedeutendsten Schloss an der Loire, bei der die Hittorfer mit ihren „corres“ mithilfe von Tablets eine Reise in die Zeit der Renaissance machen konnten. Gekrönt wurde dieser Ausflug durch eine Besichtigung der Chocolaterie Max Vauché, bei der ihnen die einzelnen Schritte der Schokoladenproduktion gezeigt und durch Kostproben verschiedener Sorten versüßt wurden. Das Wochenende wurde in den französischen Gastfamilien verbracht, die mit Tagesfahrten in die Hauptstadt Paris oder in verschiedene Freizeitparks ein abwechslungsreiches Programm für die Münsteraner auf die Beine stellten, wobei eine deutsch-französische Party natürlich nicht fehlen durfte. Um viele Erfahrungen reicher traten die Schülerinnen und Schüler des WHG am 16. April nach einem Abschiedsessen am Collège die Rückreise nach Münster an.

Sina Brinkmann mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 8b