Skip to main content

Schüleraustausch mit der Huntington-School in York

39 Schülerinnen und Schüler des WHG verbrachten einige Tage mit ihren Austauschpartnern und deren Familien in Münsters Partnerstadt York.

Am 28. Juni machte sich eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 des WHG in Begleitung der Englischlehrer Frau Börger, Herr Horstmann und Frau Schermaul auf nach York.

Am ersten Tag stand für uns ein Ausflug zum Freilichtmuseum in Beamish auf dem Programm. Dieses besteht aus mehreren Dörfern, die das Leben in Yorkshire vor hundert Jahren nachempfinden.

Das Wochenende verbrachten die Schülerinnen und Schüler in ihren Gastfamilien. Viele Familien nutzten diese Gelegenheit zu Ausflügen nach York und in die nähere Umgebung; z.B. Kletterwald, Trampolinpark, Freizeitpark, Bowling oder zum Pferderennen. Für zwei Schüler ging es sogar nach London. 

Am Montag machten wir einen gemeinsamen Ausflug mit den englischen Schülern. Zunächst ging es nach Goathland, wo wir den Bahnhof der als Drehort für die Harry Potter Filme genutzt wurde besichtigten. Im Anschluss fuhren wir weiter in den Küstenort Whitby.  Dort konnten Schüler den Ort erkunden sowie Zeit am Strand verbringen und fish&chipsessen.

Am Dienstag fuhren die deutschen Schüler mit einem typisch britischen doubledecker busin die Innenstadt von York. Nach einem kurzen Spaziergang über die Stadtmauer besichtigten wir das National Railway Museum. 

Am Abreisetag hatten die deutschen Schüler noch die Gelegenheit für 2 Stunden am regulären Unterricht ihrer Austauschpartner teilzunehmen.