Skip to main content

SV-Fahrt an den Dümmer See - Trotz Kälte ein voller Erfolg

Vom 8.-10. Januar ging es für 20 motivierte Schülerinnen und Schüler der SV aus den Jahrgangsstufen 9-Q2 für zweieinhalb Tage an den Dümmer See in das wunderschön gelegene Ferienhaus der Familie Funcke. Die von den "alten Hasen" Nick Funcke und Greta Hilmert geplante und vorbereitete Fahrt wurde von den SV-Lehrern Frau Westhues und Herrn Göttsch begleitet.

Neben der Planung und Organisation der im 2. Halbjahr anstehenden Aktionen wie beispielsweise dem Verkauf der WHG-Wasserflaschen für den neuen Wasserspender, dem Projekt "SchülerInnen unterrichten SchülerInnen" und dem Frühlingsfest des WHG im Rahmen von Münsters "Wochen gegen Rassismus" ging es vor allem darum, sich jahrgangsstufenübergreifend besser kennenzulernen, als SV-Team zusammenzuwachsen und sich für die kommende Zeit zu organisieren und abzusprechen.
Rückblickend brachten sich alle Schülerinnen und Schüler während der Arbeitsphasen, beim Kochen und Spülen sowie gemeinsamen Spielerunden am Abend mit ein, sodass es eine sehr harmonische und produktive Fahrt war, auf die alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gerne zurückschauen.