Skip to main content

SV-Fahrt nach Hüttrup

Planung von Projekten plus Spaß und Spiele

Am Dienstagnachmittag trudelten alle Schülervertreten und Schülervertreterinnen inklusive der drei SV-Lehrer Herr Göttsch, Herr Hilderscheid und Frau Dornhegge in Hüttrup ein. Nach dem Aufbauen und Bettenbeziehen, erhielt die SV Besuch von Herrn Schrand. Nach dem gemeinsamen Essen wurden wichtige Projekte für das zweite Halbjahr gesammelt und auf die Agenda der Aufgaben für die SV-Fahrt gesetzt. Im Fokus stand die Planung von Projekten wie das Frühlingsfest und „Schüler unterrichten Schüler“. Das Frühlingsfest findet im Rahmen von Münsters Wochen gegen Rassismus statt und das Projekt „Schüler unterrichten Schüler“ im Rahmen von Schule gegen Rassismus und Schule mit Courage. Neben der Bearbeitung der Aufgaben blieb noch Zeit für das gemeinsame Kochen und Spielerunden am Abend. Dadurch wuchs die SV nochmals enger zusammen und neue Mitglieder wurden aufgenommen. Rückblickend lässt sich sagen, dass die Fahrt allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat und zudem noch sehr produktiv war.