Skip to main content

Verschiebung der Essenszeiten in der Mensa

Auf Grund der 30-minütigen Verschiebung der Anfangszeit erscheint die derzeitige Verteilung der Essenszeiten für die verschiedenen Jahrgangsstufen nicht mehr sinnvoll.

In Rücksprache mit den Stufenleitungen, der ÜMB und der Stattküche sollen daher ab Donnerstag (19.11.20) neue Regelungen für die Essensausgabe in der Mensa gelten.

Mit dieser Regelung wollen wir den jüngeren Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, früher und vor Beginn der ÜMB ein Essen einzunehmen.  Außerdem lässt sich so die Trennung der Jahrgänge und die Auslastung der Mensa besser steuern. In der Mensa selbst werden ab Donnerstag Zonen für die einzelnen Jahrgänge eingerichtet. Bei der Wahl eines Sitzplatzes bitte auf die richtige Zone achten!