Skip to main content

Vorlesewettbewerb 2018 der Deutsch-Französischen Gesellschaft

2. Platz für Hennes Klaus

Freitag, 9. März.2018. Die Siebtklässler Matthes Klaus und Kaspar Böttcher haben erfolgreich am Französisch-Vorlesewettbewerb 2018 für nicht-frankophone Münsteraner Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1 teilgenommen.

 

Der Wettbewerb wird jährlich von der Deutsch-Französischen Gesellschaft e.V. Münster organisiert und fand in diesem Jahr in den Räumen des Freiherr-Vom-Stein-Gymnasiums statt. Die Jugendlichen des zweiten Lernjahres Französisch müssen jeweils einen selbst gewählten Text und einen vorgegebenen, unbekannten Text einer kritischen Jury aus Frankreich vortragen. Die Bewertung erfolgt nach den Kriterien Aussprache, Betonung, Satzmelodie und Sinnerfassung.

Einen hervorragenden 2. Platz belegte dabei in diesem Jahr Hennes Klaus und einen Sonderpreis „Prix d’Encouragement“ erhielt Kaspar Böttcher. Beide präsentierten sich mit klarer Aussprache und sinnbetonendem Lesen einem fachkundigen Publikum.