Skip to main content

Konzept der Berufsorientierung am WHG

Wir am Wilhelm-Hittorf-Gymnasium führen alljährlich ein zweiwöchiges Betriebspraktikum in der Jgst. 9 durch. Mit diesem Praktikum verfolgen wir verschiedene Ziele:

  • Die Schülerinnen und Schüler sollen einen Einblick in die Arbeitswelt erhalten.
  • Sie sollen in außerschulischen Bereichen den Zusammenhang von Arbeitsanforderungen und Leistung sowie Leistungsbereitschaft erfahren und erleben.
  • Sie sollen veranlasst werden, sich mit der in einigen Jahren anstehenden Berufswahl auseinanderzusetzen und die Notwendigkeit einer persönlichen Entscheidung erkennen.

Das Praktikum wird zu Beginn des 9. Schuljahrs im Rahmen der Fächer Politik und Deutsch vorbereitet. Am Ende des Praktikums findet in der Schule eine sorgfältige Auswertung der Beobachtungen und Erfahrungen mit dem Ziel statt, sie zu ordnen, zu klären und die eigenen Ansichten im Gedankenaustausch mit den Mitschülerinnen und Mitschülern zu erweitern und zu vertiefen. Die fachliche Anleitung und Betreuung erfolgt durch geeignete Mitarbeiter der Betriebe. Für die gesamte Durchführung tragen die PolitiklehrerInnen die Verantwortung.

Alle Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet, an diesem Praktikum teilzunehmen und sich aktiv um ein gutes Gelingen zu bemühen.

Die Erstinformation über das Praktikum erfolgt etwa ein Jahr vor der Durchführung, damit sich die Schülerinnen und Schüler rechtzeitig um einen Praktikumsplatz innerhalb Münsters kümmern können. Hierzu empfiehlt es sich, bei dem Betrieb persönlich vorzusprechen, um sich vor Ort über die Möglichkeiten eines Praktikums zu informieren. Der Erfolg des Praktikums hängt nicht zuletzt von der sorgfältigen Auswahl des Praktikumsplatzes ab.

Das Schülerbetriebspraktikum stellt weder ein Ausbildungs- noch Beschäftigungsverhältnis dar, daher entfällt auch eine finanzielle Vergütung. Die Schüler/innen sind unfall- und haftpflichtversichert. Wir möchten schon jetzt darauf hinweisen, dass die Fahrtkosten zum Praktikumsplatz auf Antrag erstattet werden, sofern die Fahrtkostenbelege vorgewiesen werden können.

Für Rückfragen, auch für Unterstützung bei der Auswahl des Praktikumsplatzes, stehen die Politiklehrkräfte gerne zur Verfügung.

Formular zur Bestätigung eines Praktikumsplatzes

Für das Betriebpraktikum in der Klasse 9 benötigen die Schülerinnen und Schüler einen Bestätigungsbogen, mit dem der Betrieb den zur Verfügung gestellten Praktikumsplatz bestätigt.

Formular zur Bestätigung der Berufsfelderkundung

Für die Berufsfelderkundung in der Klasse 8 benötigen die Schülerinnen und Schüler einen Bestätigungsbogen, mit dem die Teilnahme bestätigt werden soll.