Skip to main content

„Begegnung mit Osteuropa“ 2021

  

Erfolgreiche Teilnahme der fünften Klassen am Wettbewerb

Unter dem Thema „Kunst in Form bringen: Wassily Kandinsky“ haben in diesem Schuljahr wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen an dem Wettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“ teilgenommen.

Die Schülerinnen und Schüler sollten sich zunächst mit Kandinskys Formen- ­und Farbtheorie beschäftigen, besonders mit den Farbkontrasten Kalt/Warm, Hell/Dunkel und mit dem Komplementär­kontrast. Ihr Aufgabe war es dann, ein Kunstwerk mit Formen und Farben im Stil von Kandinsky herzustellen. Dazu konnten sie z.B. große und kleine Grundformen aus einem Material ihrer Wahl ausschneiden, sie bemalen und zwischen ihnen Verbindungen schaffen.  

Acht der Teilnehmer/innen haben mit ihrem Beitrag sogar einen Siegerpreis erlangt:

5a Conrad Clute

5c Theresa Niemann und Greta Schlütz, Lutz Hewing und Mats Spitank

5d Helen Buddendick und Marla Holtkötter, Jette Vossenberg

Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg!

R. Wethkamp

Zurück
Jettes Kunstwerk
Lutz' und Mats' Kunstwerk
Conrads Kunstwerk
Theresas und Gretas Kunstwerk
Conrad (5a)
Theresa, Greta, Mats, Lutz (5c)
Helen, Marla, Jette (5d)