Skip to main content

Religionslehre

„Bildung braucht Religion, Religion braucht Bildung.“ (Titel des Tages für LehrerInnen der Evangelischen Kirche von Westfalen)

Angesichts globaler und kultureller Herausforderungen nimmt die Brisanz religiöser Fragestellungen zu. Gerade der Religionsunterricht trägt dazu bei, in Auseinandersetzung mit gewachsenen, tradierten Werten und gegenwärtigen, gesellschaftlichen Anforderungen eine Diskursfähigkeit zu entwickeln. Eines der Hauptziele des Religionsunterrichts am WHG ist es, die SchülerInnen zu verantwortlichem Denken und Verhalten im Hinblick auf Religion und Glaube zu befähigen. In seiner Multiperspektivität bietet der RU den SchülerInnen in besonderem Maße die Möglichkeit, sich nicht an die verwaltete Welt anzupassen, sondern freies Denken zu entfalten.

Am WHG findet der RU im konfessionellen Rahmen statt, der aber auch Phasen der konfessionell übergreifenden Arbeit vorsieht. Dies spiegelt sich nicht nur in der Kooperation der Fachschaften, sondern auch in der Vorbereitung und Durchführung zahlreicher Festivitäten, Veranstaltungen und Gottesdiensten wider. Ein wichtiges jährliches Ereignis ist der Lateinamerika-Abend, der einen Einblick in Land, Leben und Kultur vermittelt, einen konkreten Anlass für soziales Engagement der SchülerInnen bietet und zur Stärkung der Schulgemeinschaft beiträgt.

Gottesdienste:

  • Abiturgottesdienst, der eigenverantwortlich von den SchülerInnen des Abschlussjahrgangs mit Unterstützung der Kirchenvertreter organisiert wird.
  • Gottesdienst zur Einschulung der neuen 5er, der im Rahmen der Projekttage von den angehenden Sechstklässlern vorbereitet und durchgeführt wird.
  • Weihnachtsgottesdienst, der aus der Mitte der Schule von den SchülerInnen für SchülerInnen und ihre Eltern veranstaltet wird.

Projekte/außerunterrichtliche Aktivitäten:

  • Lateinamerika-Abend
  • Ein von SchülerInnen organisierter Bibelkreis findet jeden Mittwoch in der großen Pause statt.
  • Ganzjähriges Projekt, in dessen Rahmen die SchülerInnen eine soziale Einrichtung wöchentlich besuchen und ihr soziales Engagement gezielt umsetzten können.

Lehrwerke:

  • Leben gestalten – Klett-Verlag (KR)
  • Moment mal! – Klett-Verlag (ER)

 

 

Nachrichten aus dem Fach Religionslehre

Auch in diesem Jahr haben sich die fünften Klassen wieder in der Vorweihnachtszeit für unser Partnerschaftsprojekt Ko-embota in Paraguay eingesetzt.

Weiterlesen

Wir ziehen in den Frieden

Weiterlesen

Am 15.3.2018 waren die Jüdin Eden Zohar und die Palästinenserin Muna Boulos aus Israel zu Gast am WHG. Sie informierten verschiedene Religionskurse der Oberstufe sehr anschaulich über das Friedensdorf Neve Shalom / Wahat al-Salam, in dem sie aufgewachsen sind.

Weiterlesen

„What a wonderful world” (Louis Armstrong) – “It’s a miracle” (Queen) - … und Gott sah, dass es gut war.” (Gen 1,12)

Staunen können über die Natur, den Menschen, die Welt ... besitzen wir noch diese Fähigkeit, wie sie in den Liedern von Armstrong und Queen zum Ausdruck kommen? Können wir den biblischen Schöpfungsbericht als Staunen-Lied lesen?

 

Weiterlesen

"Wann reißt der Himmel auf?"

Hiermit lädt die Fachschaft Religion alle Mitglieder der Schulgemeinde herzlich zum diesjährigen Weihnachtsgottesdienst ein.

Weiterlesen